Forum Hospiz - Burnout

5. September 2018

12.07.2018

Burnout – Wenn der Seele die Puste ausgeht“ ist Thema des öffentlichen Informationsabends am Mittwoch, 5. September2018, im Konferenzraum der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof. Ab 19.00 Uhr wird der Dipl. theol. Thomas Berenz ,Trainer für Burnoutprävention (IfSE) „Burnout – Wenn der Seele die Puste ausgeht“ vorstellen. Mit „Ausgebrannt-Sein“ wird „Burnout“ häufig ins Deutsche übersetzt. Menschen, die einmal für eine Sache „gebrannt“ haben, ziehen sich plötzlich zurück, fühlen sich erschöpft, überfordert und innerlich leer. Doch ab wann spricht man eigentlich von einem „Burnout“? Welche Ursachen können zu einem Burnout führen und was sind die Warnsignale? Der Vortrag greift diese Fragen auf und gibt Anregungen, wie man im sorgsamen Umgang mit sich selbst und anderen, sich vorbeugen und schützen kann Im Anschluß an den Vortrag haben Sie Gelegenheit zum Gespräch und Fragen zu stellen. Die Veranstaltung gehört zur der Vortragsreihe Forum Hospiz für die Landkreise Neunkirchen und St. Wendel. Es handelt sich dabei um eine Initiative der Einrichtungen des Ambulanten Hospizes St. Josef Neunkirchen, der Christlichen Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel e. V., dem Hospiz Emmaus St. Wendel gGmbH, der Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) und der Saarbrücker Fachstelle der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier.

AMBULANTES HOSPIZ ST.JOSEF NEUNKIRCHEN

Klinikweg 1-5
66539 Neunkirchen
Telefon:+49 (0) 6821 363-2175
Telefax:+ 49 (0) 6821 363-2635
Internet: http://www.hospiz-nk.dehttp://www.hospiz-nk.de

Unser Spendenkonto

Sparkasse Neunkirchen
IBAN
DE68 5925 2046 0052 0199 50                               
BIC  
SALADE51NKS