Gedenkfeier

18.11.2017, 16:00 - Ende offen
Ort: Stummsche Reithalle, Saarbrücker Straße 21, Neunkirchen

Der Tod eines Menschen oder auch besonders der Tod eines Kindes ist das Schlimmste, was uns Menschen geschehen kann. Das Weiterleben wird häufig zu einer extremen Herausforderung, von Zeit zu Zeit sogar zu einer Überforderung unserer Kräfte. Angesichts des Todes erscheint alles Andere bedeutungslos. Die Trauer ist eine notwendige Reaktion darauf, sie braucht Zeit, Raum und Schutz. Trauer kann man nicht „schönreden“ oder weg diskutieren. Sie geht nur vorbei, indem man sie durchlebt. Es wird danach nie mehr so wie es einmal war, aber es kann anders gut werden und am Ende der Trauer steht die Bereitschaft für einen neuen Lebensbeginn.
Gedenkrituale können helfen dem Unfassbaren Ausdruck zu verleihen, sowie den Verstorbenen einen anderen Platz zu zuweisen. Unser Herz bleibt mit dem Verstorbenen verbunden und auch seine Liebe bleibt bei uns.

AMBULANTES HOSPIZ ST.JOSEF NEUNKIRCHEN

Klinikweg 1-5
66539 Neunkirchen
Telefon:+49 (0) 6821 363-2175
Telefax:+ 49 (0) 6821 363-2635
Internet: http://www.hospiz-nk.dehttp://www.hospiz-nk.de

Unser Spendenkonto

Sparkasse Neunkirchen
IBAN
DE68 5925 2046 0052 0199 50                               
BIC  
SALADE51NKS